Medizin & Leistungen

Durch Weiterbildungen halten wir uns auf dem neuesten Stand und können Ihnen so die beste Behandlung ermöglichen. Wenn Sie zu einzelnen Punkten Fragen haben, sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns, Sie bei der Auswahl der besten Möglichkeit zu unterstützen.

  • Wartezimmer
    Wartezimmer
    Ästhetische Zahnheilkunde
    Fall es Ihr Wunsch ist, kann die Form, Farbe und Stellung Ihrer Zähne direkt mittels Composite oder indirekt mittels Keramikverblendschalen/Kronen korrigiert werden.
  • Akupunktur
    zur Linderung oder Unterdrückung von Würgereiz z.B. bei der Abdrucknahme oder zur Behandlung akuter Kiefergelenksschmerzen.
  • Amalgansanierung
    Entfernung von Amalgamfüllungen unter Kofferdamschutz. Zur unterstützenden Quecksilberausleitung arbeiten wir mit einem erfahrenen homöopathischen Allgemeinarzt zusammen.
  • Bleaching
    1. internes Bleaching zur Aufhellung verfärbter wurzelkanalbehandelter („toter") Zähne
    2. externes Bleaching zur Aufhellung des gesamten Gebisses zuhause mittels eines Trägers für das Bleichmittel oder in der Praxis unter professioneller Aufsicht
  • Caries detector
    Da Karies visuell und durch Abtasten nicht eindeutig diagnostiziert werden kann, verwenden wir eine farbgebende Indikatorlösung, um Ihnen die Sicherheit zu geben, dass Ihr Zahn auch wirklich kariesfrei ist, bevor die weitere Versorgung in Form einer Füllung o.ä. durchgeführt wird. 
  • Digitales Röntgen
    Dadurch verringert sich die Strahlenbelastung im Vergleich zur konventionellen Röntgentechnik um bis zu 80 %. 
  • Endodontie
    Behandlung erkrankter oder avitaler Zahnnerven mittels manueller oder maschineller Aufbereitungstechniken unter Einsatz elektronischer Längenmessung.
  • Füllungen
    1. Amalgamfüllungen: metallfarbene Füllungen aus einem Gemisch aus Silber und Quecksilber. Da Quecksilber als gesundheitlich bedenklich/gefährlich eingestuft wird, erhalten Sie diese Füllungen nur auf ausdrücklichen Wunsch.
    2. Compomer-Füllung: einfach zahnfarbene Kunststoff-Füllung im Sinne eines Langzeitprovisoriums für Milchzähne.
    3. Composite-Füllungen: adhäsiv (klebend) befestigtes zahnfarbenes Füllungsmaterial aus gemahlenen Glaspartikeln und lichthärtender Kunststoffpaste.
    4. Keramik–Inlays: außerhalb des Mundes vom Zahntechniker nach Abdrucknahme oder digitalem Abscannen des Zahnes hergestellt und im Mund eingeklebte zahnfarbene Einlagefüllung.
    5. Gold-Inlays: nach Abdrucknahme vom Zahntechniker hergestellte Einlagefüllung, die im Mund zementiert wird.
  • Wir beraten sie selbstverständlich gerne, welche Art von Füllung in ihrem speziellen Fall die geeignete und beste ist.
  • Gnathologie (Funktionsanalytische Maßnahmen)
    Gnathologische Massnahmen werden speziell bei Kiefergelenkserkrankungen eingesetzt. Sie werden routinemäßig bei der Anfertigung von Zahnersatz durchgeführt, um die Entstehung von Kiefergelenkserkrankungen zu vermeiden.
  • Ganzheitliche Zahnheilkunde
    Das Wissen um die Wechselwirkungen zwischen Erkrankungen des Kauorgans und Erkrankungen des Gesamtorganismus bestimmt unsere Therapieentscheidungen. Auf Wunsch lassen wir Materialverträglichkeitstestungen durchführen oder führen kinesiologische Testungen selbst durch.
  • Implantologie
    Seit 1991 führen wir in unserer Praxis Implantationen durch, gegebenenfalls mit Knochenaufbau und/oder Kieferhöhlenverkleinerungen (Sinuslift).
  • Kofferdam
    Durch Überstülpen einer Gummifolie über die zu behandelnden Zähne wird erreicht, dass diese von der restlichen Mundhöle quasi hermetisch abgetrennt werden. Der Einsatz erfolgt beispielsweise bei Amalgamentfernungen, Endodontien und Anwendungen der Adhäsivtechnik, die absolute Trockenheit erfordern.
  • Kinderzahnheilkunde
    Besonders wichtig ist es für uns, die kleinen Patienten ab dem 2. Lebensjahr behutsam an zahnärztliche Massnahmen zu gewöhnen. Gerne erhalten Sie an der Rezeption unser spezielles Infoblatt „Kinderbehandlung".
  • Kiefergelenkserkrankungen (CMD)
    Behandlungsraum
    Behandlungsraum

    Zur Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen führen wir sowohl Funktionsanalysen des Kauorgans als auch Schienentherapien sowie Akupunkturbehandlungen durch. Außerdem unterstützen spezialisierte Physiotherapeuten bei der Lösung muskulärer Verspannungen sowie Coaches bei der Auflösung psychogener Stressfaktoren.
  • Kinesiologie
    Mittels des kinesiologischen Muskeltests lässt sich in vielen Fällen herausfinden, welches Material oder welcher Therapieweg für Sie am besten geeignet ist.
  • Kofferdam
    Durch Überstülpen einer Gummifolie über die zu behandelnden Zähne wird erreicht, dass diese von der restlichen Mundhöle quasi hermetisch abgetrennt werden. Der Einsatz erfolgt beispielsweise bei Amalgamentfernungen, Endodontien und Anwendungen der Adhäsivtechnik, die absolute Trockenheit erfordern.
  • Parodontologie
    Systematische Behandlung von Erkrankungen des Zahnfleisches und Kieferknochens. 
    Therapiemöglichkeiten:
    • Schall / Ultraschalltechnik
    • unterstützendes antibiotische Therapie nach Bakterientestung
    • chirurgische Parodontalbehandlung
    • regenerative Operationstechniken zur Knochengewinnung
  • Professionelle Prophylaxe
    Unser geschultes Prophylaxeteam aus sechs Prophylaxeassistentinnen bemüht sich nach aktuellen wissenschaftlichen Standards, durch Professionelle Zahnreinigungen in individuell festgelegten Abständen Ihr Kauorgan vor Erkrankungen wie Parodontitis und Karies zu bewahren. Nach erfolgter Parodontalbehandlung ist die regelmäßige Professionelle Zahnreinigung entscheidend wichtig für den dauerhaften Erfolg der Behandlung.
  • Prothetik
    Unsere Therapiemöglichkeiten umfassen das gesamte Spektrum von Inlays, über Teilkronen, Kronen und Brücken bis zur Teil- und Totalprothese.
  • Veneers
    Keramikverblendschalen zur ästhetischen Korrektur im Front-/Eckzahnbereich.
  • Vollkeramik
    Inlays, Teilkronen, Kronen und Brücken ohne Metallgerüst aus Keramik (z.B. Zirkon).
  • Zahnärztliche Chirurgie
    • Weisheitszahnoperationen
    • operative Zahnkeimentfernungen
    • operative Zystenentfernungen
    • Freilegungen verlagerter Zähne zur kieferorthopädischen Einstellung
    • Zahnfleischoperationen
    • operative Lippenbandentfernungen
    • Wurzelspitzenresektionen

 

Spezialistennetzwerk

Da die Spezialisierung auch in der Zahnheilkunde sehr schnell zunimmt, arbeiten wir mit einem Netzwerk von Kiefer- und Gesichtschirurgen in Kliniken zusammen, mit Kieferchirurgen in Praxen, Kieferorthopäden, Allgemeinmedizinern, Hals-Nasen-Ohrenärzten und Hautärzten, sowie Physiotherapeuten und Coaches, um für unsere Patienten die richtige Therapie zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit dem richtigen Behandler zu finden.